Medoc Marathon  8.September 2018

34. Marathon des Chateaux du Medoc

4-7 Tage Zum längsten Wein-Marathon der Welt

 

Der Lauftermin ist vom Veranstalter noch nicht offiziell bestätigt!

  • Längster Wein-Marathon durch das berühmte Weingebiet Médoc
  • Wir sind offizieller Medoc-Marathon-Partner: garantiertes Startnummernkontingent!
  • Prickelnde Lauf-Atmosphäre, tolle Partystimmung, Geselligkeit...
  • Unsere Hotels in Bordeaux sind direkt im Stadtzentrum!
  • Anreisemöglichkeiten: per schulz sportreisen-Bus, Flug oder Pkw
  • Französische Gastlichkeit bei der Winzerfamilie des Chateau de la croix und mehr ...

Unvergleichlich buntes Laufspektakel

Im Südwesten Frankreichs, nahe Bordeaux liegt die Halbinsel Médoc – ein riesiges Weinanbaugebiet. Hier erwartet Sie jedes Jahr im September ein buntes Läuferspektakel. Der Medoc Marathon gilt als der größte Läuferkarneval  der Welt. Mehr als 90% der Teilnehmer sind kostümiert auf der Strecke unterwegs. Entlang der Weinberge geht es mitten durch beeindruckende Chateaus, unter anderem auch das berühmte Chateau Lafite Rothschild.

Die Philosophie des Laufes

Der Veranstalter nennt la santé (die Gesundheit), le sport (den Sport), la convivialité (die Gastlichkeit) und la fête (das Feiern) als die vier Grundpfeiler des Médoc-Marathons.

Genuss auf französische Art

An den Verpflegungsstellen gibt es eine reichhaltige Obstauswahl, Kuchen, Mineralwasser, verschiedene Käsesorten, Austern und natürlich auch Wein, vor allem den guten Rotwein der Region, der sogar, für einen Marathon ungewöhnlich, in Gläsern ausgeschenkt wird. Nicht umsonst gilt der „Marathon du Médoc“ als die längste Weinprobe der Welt. Weingenuss und Lauferlebnis lassen sich hier perfekt miteinander verbinden.

Pauillac – im Herz des Medoc                                                                              

Die Kleinstadt Pauillac an der Gironde gelegen ist nicht nur die Hauptstadt des Médoc, sondern am Laufsamstag der Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Für eine prächtige Stimmung im Spätsommer sorgen unter anderem 42 verschiedene Bands und 55 Animationspunkte. Die letzten 195 m werden auf einem roten Teppich zurückgelegt.

 

Die Startnummern sind streng limitiert, denn nur rund 3000 Startnummern werden außerhalb Frankreichs vergeben! Seien Sie dabei, bei der längsten Weinprobe der Welt!

Unser Special-Angebot für 2016 erscheint in Kürze:

Fakten zum Lauf

  • Lauftag    09.09.2017
  • Startzeit   09:30
  • Start   Pauillac
  • Ziel      Pauillac
  • Zeitlimit    6:30 h
  • Temperatur    15 - 25 Grad
  • Transfers    von uns organisiert
  • Startgebühr    € 95,- bzw. € 120,- *
 

Anforderung

  • Für die Teilnahme am Medoc-Marathon ist ein ärztliches Attest vorgeschrieben. Das Formular für das ärztliche Attest wird mit der Buchungsbestätigung versendet und muss spätestens bis 22. Mai vorliegen.

Teilnehmerzahl

  • min. 40 bis max. 150

Leistungen

  • Bei Flugvariante: Ab/an Bordeaux, Hotels
  • 3 Übernachtungen im Hotels (2 Sterne/
    3 Sterne/4 Sterne) im Stadtzentrum von Bordeaux
  • 3x Frühstück
  • Alle Transfers laut Programm im eigenen Bus
  • Ausführliche Informationen zum Lauf
  • Garantierte Startnummer bei Bestätigung der Reise-Buchung
  • Betreute Wanderung für Nichtläufer am Lauftag
  • Deutsche schulz sportreisen-Reiseleitung
  •  
  • Bei Bus-Sonderreise mir "Leipziger Laufladen: Fahrt im modernen Fernreisebus von Leipzig über Blois (Zwischen-Stopp an der Loire) nach Lacanau Ocean (mit Zustiegsmöglichkeiten z.B. ab Dresden)
  • 2 Übernachtungen/Frühstück im Hotel DZ in Blois , 3 Übernachtungen/Frühstück im Strandhotel in DZ in Lacanau Oceani
  • Kutschfahrt in Blois, Stadtführung Blois mit deutsch sprechendem Guide, Abendbufett an der Kirche St. Nicolas
  • Besuch der Königsschlösser Blois und Chambord mit deutsch sprechendem örtlichen Guide
  • Bei einem Zwischenstopp in Bordeaux - Besuch Wein-Museum "La Cite du Vine", brandneu erst am 1.7.2016 eröffnet (optional)
  • 1 Abendessen im Hotel in Lacanau Ocean am Ankunftstag
  • Alle Transfers laut Programm im eigenen Bus
  • Garantierte Startnummer bei Bestätigung der Reise-Buchung
  • Betreute Wanderung für Nichtläufer am Lauftag
  • Deutsche schulz sportreisen-Reiseleitung
  • Bei Busreise: Fahrt im modernen Fernreisebus von Berlin nach Bordeaux (mit Zustiegsmöglichkeiten) über A2 (Ruhrgebiet)
  • 1 Übernachtung im Hotel im Dreibettzimmer mit Frühstück südlich von Paris
  • 3 Übernachtungen im Hotel in Dreibettzimmer in Bordeaux
  • Alle Transfers laut Programm im eigenen Bus
  • Garantierte Startnummer bei Bestätigung der Reise-Buchung
  • Betreute Wanderung für Nichtläufer am Lauftag
  • Deutsche schulz sportreisen-Reiseleitung

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Bei Flugvariante: Flug nach Bordeaux ab € 220,- (inkl. Tax) über uns buchbar.
  • Bus-Sonderreise (7 Tage), 1 Nacht im Bus, 2 Sterne Hotels in Blois und Strandhotel in Lacanau Ocean, Ez-Zuschlag: € 165,- bei Unterbringung im Dreibettzimmer: Preisnachlass € 40,- ,
  • Busreise (6 Tage, 1 Nacht im Bus) EZ-Zuschlag:
    2 Sterne Hotel: € 120,-
    3 Sterne IBIS Hotel: € 165,-, bei Unterbringung im Dreibettzimmer: Preisnachlass € 40,-
  • Flugreise (4/5Tage) EZ-Zuschlag:
    2 Sterne Hotel im Stadtzentrum: € 90,- / € 120,-
    3 Sterne IBIS Hotel: € 165,-/€ 220,-
    3/4 Sterne Hotel de la Press oder 4Sterne Qualtity St. Catherine: € 195,-/€ 260,-
  • Pastaparty, Mehr-Gänge-Menu mit Live-Musik und Animation am Vorabend des Marathons in einem Chateau, inkl. Rücktransfer ab 23.00 Uhr: € 80,- oder
    Abendessen in einem Restaurant in Bordeaux, stilvoll am alten Hafen: € 40,- (französisches Menü nach eigener Wahl)
  • Abschlussparty in Pauillac, in einem Festzelt an der Uferpromenade (19.00 -23.00 Uhr)
    mit französischen Abendessen, Rücktransfer mit separaten Bus nach Bordeaux: € 60,-
  • Optionaler Besuch Chateau de la Croix
    am Sonntag (€ 60,-)
    mit Weinwanderung/-Verkostung, Musik und
    französischem 3-Gänge-Menü oder
    Optionaler Besuch der "Balade" Weinwanderung vom Veranstalter in einerm Chateau mit Party (€ 55,-)
  • Weitere Verlängerung: 1 Übernachtung im 2 Sterne Hotel DZ inkl. Frühstück € 40,- p.P.
    1 Übernachtung im 3 Sterne-Hotel IBIS DZ inkl. Frühstück € 55,- p.P.
    1 Übernachtung im 3/4 Sterne-Hotel de la Press oder Qualtiy St. Catherine DZ inkl. Frühstück € 70,- p.P.
  • Anschlussmöglichkeit - Aufenthalt am Atlantik:
    Verlängerungstag/e in Lacanau Ocean in einem Strandhotel
    Dauer und Preise auf Anfrage (ab € 40,- pro Tag, inkl. Frühstück)

Zusatzausgaben

  • Kosten für den Marathonstart (€ 95,- bzw. € 120,-)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Termine und Preise

Teilnehmerzahl: min. 40 bis max. 150

Bus 2018 - Mindestteilnehmerzahl 30

 

Termine 2018 

 

05.09.18 - 10.09.18* € 590,- Busreise ab/an Berlin mit Zwischenübernachtung, südl. von Paris 

 

06.09.18 - 09.09.18 € 490,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw), Reisepaket ab/an 2-Sterne-Hotel in Bordeaux, Ibis Budget 

 

06.09.18 - 09.09.18 € 590,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw) , Reisepaket ab/an 3-Sterne-Hotel IBIS in Bordeaux 

 

06.09.18 - 09.09.18 € 640,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw) , Reisepaket ab/an 4-Sterne-Hotel in Bordeaux-Zentrum 

 

06.09.18 - 10.09.18 € 540,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw), Reisepaket ab/an 2-Sterne-Hotel in Bordeaux 

 

06.09.18 - 10.09.18 € 640,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw) , Reisepaket ab/an 3-Sterne-Hotel IBIS in Bordeaux 

 

06.09.18 - 10.09.18* € 710,- Flugvariante und bei Eigenanreise (Pkw) , Reisepaket ab/an 4-Sterne-Hotel in Bordeaux-Zentrum

Detailverlauf  Text noch von 2017

 

Médoc-Marathon: Anreisevariante per Flug (4 oder 5 Tage Do - So/Mo)

Donnerstag, 7.9.: Ankunft auf dem Flughafen Bordeaux-Mérignac gegen
16 Uhr. Von hieraus erfolgt der Transfer in Eigenregie (mit dem öffentlichen Bus) zum Hotel ins Zentrum von Bordeaux. Am Abend erfolgt die Übergabe der Startunterlagen in unserem Hotel. Wir haben jetzt 3 Hotels im Zentrum zur Auswahl - das Ibis-budget Hotel (2 Sterne), direkt am Hauptbahnhof, das IBIS Hotel "Centre Bastide" (3Sterne) an der gegenüberliegenden Seite der Garonne und unser "Geheimtipp" die Hotels "De la Presse oder das Quality st.Catherine (4Sterne), mitten im Altstadtflair - zentraler geht es nicht! Sie haben Gelegenheit für einen Bummel im historischen Altstadtkern, welcher seit 2007 auf der Welterbeliste der UNESCO steht. Bordeaux erlebte seit zwei Jahrhunderten praktisch keinen Stilbruch und somit beispielhaft für eine seltene Einheitlichkeit ihres klassischen und neoklassischen Stadt- und Architekturbildes.

Freitag, 8.9.: Das Frühstück an allen Tagen ist typisch französisch – Croissant, Butter, Marmelade, Kaffee. Besuch von Pauillac auf der Medoc-Halbinsel, den Ort, wo am nächsten Tag der Marathon gestartet wird. Besichtigung der Marathon-Messe (ab 10
Uhr) des Start-Zielgebiets des Lauf-Karnevals. Im Anschluß Fahrt nach Lacanau Ocean an der französischen Atlantikküste. Hier besteht auch die Chance zum Baden im Atlantik. Am späten Nachmittag bringen wir die Teilnehmer, welche die Pastaparty gebucht haben, zu einem Chateau (das ausrichtende Chateau steht zur Zeit noch nicht fest). Ab 23.00 Uhr vom Chateau Rückfahrt nach Bordeaux. Die übrigen Teilnehmer sind gegen 20.00 Uhr wieder in Bordeaux. Wir haben Tipps und Empfehlungen Bordeaux weiter zu entdecken.

Sonnabend, 9.9.: Der Médoc-Marathon (Start 9.30 Uhr; Limit 6:30 h) wird für jeden Teilnehmer und Zuschauer zu einem unvergesslichen Ereignis. Allein die Parade der
Kostüme und die Zeremonie vor dem Start sind ein Riesenerlebnis. 52 Veranstaltungen am Rande der Strecke, 22 Erfrischungs- und über 20 Verpflegungs-Stationen mit den besten Weinen und Köstlichkeiten (Austern, Käse, Schinken) der Region heißen die Läufer willkommen. Volksfeststimmung in allen Dörfern.
Unser Bus steht in Start-Ziel-Nähe. Auch für die Nichtläufer in der Gruppe ist gesorgt:
Gemeinsam unternehmen wir mit dem Strom der Fans eine Wanderung (ca. 2 km) zum
nahe liegenden Chateau Ponet Canet, wo wir die Läufer bei km 23 begrüßen und gut
fotografieren können. Rückfahrt gegen 17.00 Uhr  nach Bordeaux. Wer möchte, kann nach dem Lauf in Pauillac bleiben und am Abend die große Abschlussparty an der Uferpromenade erleben. Abendessen in einem der Festzelte an der
Uferpromenade (optional). Wir reservieren auf Wunsch Plätze in einem der Zelte. Mit dem Höhenfeuerwerk um 22.30 Uhr endet der Marathontag. Rückfahrt nach Bordeaux.

Sonntag, 10.9.: Lassen Sie sich einladen zur Winzerfamilie von Jean Francisco ins  Chateau de la Croix in Plautignan (optional), welches im Norden des Médoc liegt.
Wanderung durch die Weinfelder des Gutes und eine interessante Führung durch die Weinkellerei - natürlich mit einer Weinverkostung und landestypischen Essen.
Unser Musikant Robert wird auch für Stimmung sorgen.
Auch haben Sie die Möglichkeit an der "Balade" Weinwanderung mit Party vom Veranstalter  (optional) teilzunehmen.
Am Nachmittag Rückfahrt nach Bordeaux zum Hotel. Ab heute ist auch Rückreise mit Flugzeug möglich.

Montag, 11.9.: Am Vormittag individuelle Rückreise zum Flughafen Bordeaux-
Mérignac. Sollten Teilnehmer vorher oder nachher erst einen Transfer benötigen, dann
informieren wir Sie über Fahrzeiten des Busses der Regionallinien.

 ------------------------------------------------------------------------------------

Médoc-Marathon: Anreisevariante mit Bus - 6  Tage (Mi - Mo)

Mittwoch, 6.9.17 Früher Start ab Berlin-Schönefeld und Leipzig nach Frankreich. Die weiteren Zusteigemöglichkeiten ergeben sich an Hand der Buchungen. Bewährte Routen über Leipzig/Flughafen, Autobahnraststätten, Hannover, Ruhrgebiet, Saarbrücken bzw. über Hermsdorfer Kreuz, Erfurt, Richtung Frankfurt Main/Flughafen etc. Wir fahren durch die Champagne und erreichen abends unser Hotel in Melún/Ponthierry, südlich von Paris.

Donnerstag, 7.9.17: Heute sehen wir viel von der französischen Landschaft, ehe wir gegen 17 Uhr Bordeaux erreichen und dort unsere Hotels beziehen. Unsere Hotels sind zentral gelegen und in wenigen Minuten erreicht man alle wichtige Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer im Ibis-Budget-Hotel sind klein, aber sauber und mit eigenem Sanitärtrakt, sie bieten mit einem französischen Doppelbett und einem Hochbett Platz für ein bis drei Gäste. Das Frühstück ist typisch französisch – Croissant, Butter, Marmelade, Kaffee. Wahlweise kann innerhalb der Ibis-Hotel-Kette eine höhere Hotelkategorie gebucht werden. Abends Gelegenheit für einen Bummel im historischen Altstadtkern, welcher seit 2007 auf der Welterbeliste der UNESCO steht. Bordeaux erlebte seit zwei Jahrhunderten praktisch keinen Stilbruch und ist somit beispielhaft für eine seltene Einheitlichkeit ihres klassischen und neoklassischen Stadt- und Architekturbildes. Am Abend erfolgt durch schulz sportreisen noch die Übergabe der Startunterlagen im Hotel.
 
Freitag, 8.9.17: Besuch von Pauillac auf der Medoc-Halbinsel, den Ort, wo am nächsten Tag der Marathon gestartet wird. Wir schauen uns die Marathon-Messe
an, schlendern die Straße an der Gironde entlang und besichtigen das Start-Zielgebiet des Lauf-Karnevals. Weiter geht es heute zur Atlantik-Küste nach Lacanau-Océan. Bade-, Lauf- und Relaxmöglichkeit. Abends Teilnahmemöglichkeit an der legendären Pasta(Wein)party oder in Bordeaux in einem Restaurant am alten Hafen in  gediegener Atmosphäre.
 
Sonnabend, 9.9.17: Der Médoc-Marathon, Start 9.30 Uhr (Limit 6:30 h), wird für jeden Teilnehmer und Zuschauer zu einem unvergesslichen Ereignis. Allein die Parade der Kostüme und die Zeremonie vor dem Start sind ein Riesenerlebnis. 52 Veranstaltungen am Rande der Strecke, 22 Erfrischungs- und mehr als 20 Verpflegungs-Stationen mit den besten Weinen und anderen Köstlichkeiten (Austern, Käse, Schinken) der Region heißen die Läufer willkommen. Volksfeststimmung in allen Dörfern. Unser Bus steht in Start/Ziel-Nähe. Auch für die Nichtläufer in der Gruppe ist gesorgt: Gemeinsam unternehmen wir mit dem Strom der Fans eine Wanderung (ca. 2 km) zum nahe liegenden Chateau Pontet Canet, wo wir die Läufer bei km 23 begrüßen und gut fotografieren können. Am späten Nachmittag Fahrt zurück nach Bordeaux. Dort wollen wir gemeinsam an einem der malerischsten Plätze der Stadt - Place du Parlament - bei schmackhafter Küche den erlebnisreichen Marathontag ausklingen lassen (fakultativ).
 
Sonntag, 10.9.17: Wir besuchen das Chateau de la Croix in Plautignan (optional) und sind Gäste der Winzerfamilie von Jean Francisco, im Norden des Médoc, unternehmen eine Wanderung durch die Weinfelder des Gutes und erleben eine Führung durch das renommierte Weingut - natürlich mit einer Weinverkostung. Danach werden wir zu einem landestypischen Essen eingeladen. Unser Musikant Robert wird auch für Stimmung sorgen.
Auch haben Sie die Möglichkeit an der "Balade" Weinwanderung mit Party vom Veranstalter  (optional) teilzunehmen.
Am späten Nachmittag verlassen wir den Médoc (Nachtfahrt mit dem Bus) und werden am Montag, 11.9.: mit vielen guten Erinnerungen und - wer will - auch mit Wein wieder in der Heimat ankommen.
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bus-Sonderreise mit "Leipziger Laufladen - 7 Tage (Di - Mo)

Dienstag, 5.9.17: Fahrt über Dresden und Leipzig nach BLois
Früher Start ab Leipzig (4.00 Uhr ZOB). Zustieg schon ab Dresden möglich. Weitere  Zustiegsmöglich-keiten ergeben sich an Hand der Buchungen. Wir fahren durch Frankreich an Paris vorbei bis nach Blois, der vielleicht schönsten Stadt an der Loire. Hier beziehen wir im Zentrum mit dem „De France et De Guise“ ein familiär geführtes einfaches Hotel mit dem Flair der historischen französischen Jahre. Noch am Abend haben wir etwas ganz Besonderes vor: Mit Pferd und Wagen kutschieren wir durch die gepflegten alten Stadtviertel von Blois bis zur St. Nicolas-Kirche am Ufer der Loire, wo wir mit einem französischen Büfett überrascht werden.

Mi, 06.09.2017: Aufenthalt Blois/Chambord
Nach dem Frühstück erkunden wir mit einem deutschsprachigen Fremdenführer Blois, eine Stadt, die als „Schönste unter den Schönen“ gilt. Blois ist faszinierend und hat eine grandiose Vergangenheit. Im Herzen der Stadt liegt das Schloss von Blois, das vier Schlösser in einem „Königlichen“ vereint, die vier Jahrhunderte Geschichte darstellen. Gegenüber dem Königsschloss befindet sich das “Zauberhaus“ von Robert-Houdin, dem Meister der Magie. Ein Besuch voller Überraschungen! Am Nachmittag bewundern wir das größte und wohl prächtigste Schloss des Loire-Tals im nahe gelegenen Chambord, das als UNESCO-Welterbe gilt. Es umfasst nicht nur ein Gebiet von 5440 Hektar und wird von einer 32 km langen Mauer umgeben, sondern besitzt auch 540 Zimmer.

Donnerstag, 7.9.17: Weiterfahrt über  Bordeaux nach Lacanau Ocean                             
Heute erreichen wir am frühen Nachmittag Bordeaux, die Metropole im Südwesten Frankreich, nahe dem Atlantik. Das historische Zentrum  ist UNESCO Weltkulturerbe. Am berühmtesten Platz der Stadt „Place du Parlament“ verweilen wir einen Augenblick, bevor wir weiter nach Lacanau Ocean, zum Badeort der Bordelaisen, so nennt man die Einwohner von Bordaux, weiter fahren. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Strand-Hotel LÒyat (2 Sterne), 50 km vom Startort Pauillac. Unser Strand-Hotel, verfügt Zimmer und Suiten mit/ohne Meerblick, Terrasse, mit/ohne Klimaanlage  2 oder 3 Personen. Abendessen im Strandhotel.

Fr, 08.09.2017: Lacanau Ocean – Pauillac – Lacanau Ocean
Sie besuchen Pauillac auf der Medoc-Halbinsel, den Ort, wo am nächsten Tag der Marathon gestartet wird. Sie schauen uns die Marathon-Messe (10.00 – 12.00 Uhr) an, schlendern die Straße an der Gironde entlang und besichtigen das Start-Zielgebiet des Lauf-Karnevals. Am Frühen Nachmittag fahren wir nach Lacanáu-Océan zurück. Sie können baden und relaxen. Der Badeort hat einiges zu bieten. Unser Hotel liegt direkt an der Uferpromenade. Es gibt wohl kaum einen passenderen Ort „die Seele vor dem Marathon baumeln zu lassen“ und sich so auf den Marathon am kommenden Tag einzustimmen.

Sa, 09.09.2017: Der Lauftag,  mit Abschluss-Party in Pauillac (optional)
Wie eingangs beschrieben: Dieses Laufspektakel wird für aktive Läufer als auch für  Zuschauer zu einem unvergesslichen Ereignis. Allein die Parade der Kostüme und die Zeremonie vor dem Start sind ein Riesenerlebnis. 52 Veranstaltungen am Rande der Strecke, 22 Erfrischungs- und mehr als 20 Verpflegungs-Stationen mit den besten Weinen und anderen Köstlichkeiten (Austern, Käse, Schinken) der Region heißen die Läufer willkommen. Volksfeststimmung in allen Dörfern.

Abfahrt um  07.00 Uhr  zum Marathon-Start nach Pauillac. Eintreffen am zentralen Busparkplatz gegen 07.45 Uhr und  Start 9.30 Uhr (Limit 6:30 h). Unser Bus steht in Start-Ziel-Nähe an der Uferpromenade. Auch für die Nichtläufer in der Gruppe ist gesorgt: Gemeinsam unternehmen wir mit dem Strom der Fans eine Wanderung (ca. 2 km) zum nahe liegenden Chateau Pontet Canet oder Pibram, wo wir die Läufer ca. bei km 23 begrüßen und gut fotografieren können. Von da können die Nichtläufer selbst wählen, ob Sie noch ein Stück auf der Strecke mit gehen möchten oder sich zum Ziel begeben.

Der Bus fährt gegen 17.30 Uhr die Teilnehmer zurück nach Lacanau Ocean, die nicht an der Abschluss-Party in Pauillac teilnehmen wollen.

Das Lauferlebnis wird durch die Abschluss-Party an der Uferpromenade der Garonne abgerundet (optionale Teilnahme möglich). Der Lauf-Tag endet mit einem Höhen-Feuerwerk über dem Fluss Garonne. Sie lassen es sich im Festzelt des ortsansässigen Fußball-Vereins Spik–Football Pauillac  - bei französischen Essen und Getränken -  gut gehen. ….Live-Bands und Markstände in einer stimmungsvollen Kulisse runden die Party ab. Gegen 23.00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel.
 

Sonntag 10.9.17: Fahrt nach Plautignan, Besuch Chateau de la Croix (optional) und Rückfahrt
Abfahrt zu einer moderaten Zeit gegen 09.30 Uhr zum Chateau de la Croix in Plautignan im Norden des Médoc (optional). Für die Hinfahrt zum Chateau haben wir einen lokalen Bus bestellt. Gegen 10.30 Uhr werden wir in Plautignan ankommen und werden einige Stunden im Chateau die Gastfreundschaft der Winzerfamilie von Jean Francisco genießen. Sie unternehmen eine Wanderung durch die Weinfelder des Gutes und erleben eine Führung durch das renommierte Weingut - natürlich mit einer Weinverkostung. Ein französisches Menü bringt Ihnen die lokale Küche näher. Die Live-Musik, typisch mit Akkordeon durch Thomas, wird Sie hoffentlich  in die richtige Stimmung bringen. Wein kann natürlich auch gekauft und in unserem Bus mitgenommen werden. In den letzten Jahren hatten wir mal sogar schon ein 250 l Weinfass im Gepäckraum…

(Für alle diejenigen, die doch lieber noch die Entspannung am Strand genießen möchten, auschecken  erst gegen Mittag aus dem Hotel aus und fahren mit dem Heimatbus gegen 14.00 Uhr nach Plautignan zum Chateau de la Croix)

Unser Heimatbus wird uns gegen 15.00 Uhr vom Chateau wieder abholen. Über Lesparre de Médoc fahren wir dann von der Nordspitze der Médoc-Halbinsel mit der Fähre nach Royan. Von dort geht es direkt über Paris zurück in die Heimat.

Montag, 10.9.17: Ankunft in Leipzig/Dresden
mit vielen guten Erinnerungen und - wer will - auch mit Wein Sie gegen Mittag  wieder in Leipzig und dann in Dresden ankommen.

Es gelten die Reisebedingungen von Schulz Sportreisen

Pertschfoto Pertschfoto

Kontakt:

Urlaubs + Sportreisen

Hans Pertsch
Rehstr. 1
66957 Eppenbrunn

 

Tel.: 06335 9163751

Fax: 06335 9163759

E-Mail schreiben >  


Anrufen

E-Mail