Rom Marathon 2. April 2017

4 Tage Rom entdecken mit/ohne Maratona di Roma

  • Reise zur "schönsten Marathonstrecke der Welt" mit kompaktem und erlebnisreichem Rahmenprogramm
  • Start und Ziel des Marathons am Kolosseum mit abwechslungsreichem Rundkurs
  • Hotel in direkter und fußläufiger Start-/Zielnähe
  • Am Ankunftstag erhellender Bustripp durch Rom und Expo-Besuch
  • Auftakt-Abendessen am Freitagabend mit Briefing zum Lauf
  • Stadtspaziergang über die schönsten Plätze der Stadt mit Marktbesuch
  • Optional und unser besondere Empfehlung: morgendliches Sightjogging durch das antike Rom mit deutschsprachiger Führung
  • Gern arrangieren wir Ihre individuelle Verlängerung in Rom!
  • Frühbucher-Vorteil bis 30. November 2016

Eine Weltumfrage kürte sie zur „schönsten Marathonstrecke der Welt”. Gewiss lässt sich darüber streiten, doch dürfte der „Maratona di Roma” (auch mit „Mini-Marathon”) auf jeden Fall eine der interessantesten Strecken aufweisen. Volle acht Stunden lang ist die ansonsten vom dichten Verkehr beherrschte Stadt am Tiber am Marathontag gesperrt. Die Läufer haben für diese Zeit Vorfahrt und frische Luft.

2016 durchschritten über 11000 Marathonis die Ziellinie; gut 50000 Läufer nahmen am legendären 5 km-FunRun teil.

Für die Begleitpersonen empfiehlt sich die Teilnahme am Fun Run - ein buntes Spektakel mit Familien und guter Laune.

Der Trubel in dieser Millionenmetropole ist schon beherrschend, und das nicht nur an diesem Laufwochenende. Wie wohltuend ist da unser Sightjogging am Samstagmorgen. Wenn Rom noch schläft, sind Sie schon wach und genießen die antike Seite bei einem morgendlichen Lauf (Start gegen 7 Uhr ab Hotel). Mag das frühe Aufstehen eine Überwindung für Sie sein; Sie verpassen zu viel, wenn Sie es nicht tun :-).

Fakten zum Lauf

  • Lauftag      02.04.2017
  • Startzeit    08:40 bis 08:50 Uhr in Wellen (Marathon)
  • Start         Kolosseum
  • Ziel           Kolosseum
  • Zeitlimit    7:30 h
  • Temperatur  ca. 20°C
  • Transfers    Nicht erforderlich
  • Startgebühr   Für 2017 noch nicht bekannt
 

Anforderung

  • Die Teilnahme am Marathon setzt Lauferfahrung und sehr gute Kondition voraus. Bitte stellen Sie sich beim Rom Marathon auf teilweise Kopfsteinpflaster ein. Voraussetzung für die Teilnahme am Lauf ist ein ärztliches Attest - das Formular erhalten Sie von uns.

Teilnehmerzahl

  • min. 5 bis max. 50

Leistungen

  • Ab/an Hotel Rom
    (wir arrangieren Ihre Anreise so, dass Sie spätestens 14 Uhr im Hotel eintreffen; bei Selbstorganisation des Fluges bitte diesen Aspekt berücksichtigen)
  • 3 Ü inklusive Frühstücksbüfett im 4-Sterne-Hotel (unweit Piazza Venezia)
  • Begrüßungsessen im ausgewählten Restaurant
  • Ausführliche Hinweise zur individuellen Hotelanreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (sinnvoll aufgrund unterschiedlicher Ankunftszeiten der Airlines)
  • Citytour im eigenen Bus am Freitag ab Hotel (Start 15 Uhr) mit Abschluss am Marathon Village (EXPO)
  • Stadtspaziergang am Samstag und Marktbesuch
  • Insider Städteguide während Busfahrt durch Rom und beim Stadtspaziergang
  • Komplette Laufregistrierung durch schulz sportreisen inkl. Bereitstellung des Arztattest-Formulars und Weiterleitung an den Veranstalter in Rom
  • Reiseleitung durch schulz sportreisen

 

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug nach Rom ab € 220,- inkl. Tax über uns buchbar
  • Sightjogging mit deutschsprachigem Laufguide: € 15,- p.P. (1 Stunde)
  • Zusatzübernachtung inkl. Frühtsück: € 99,- pro Person
  • EZ-Zuschlag: € 35,- pro Übernachtung
  • Gerne organisieren wir Ihnen vorab Eintrittskarten für den Vatikan, den Petersdom und die Sixtinische Kapelle, die Ihnen lange Warteschlangen ersparen - bitte fragen Sie uns!

Zusatzausgaben

  • Startgebühr Marathon: für 2017 noch nicht bekannt
Zum Zeitpunkt der Anmeldung muss auch das ausgefüllte Arztattest vorliegen. Wir schicken Ihnen das Formular dafür zu.
  • Wenn Sie nicht Mitglied eines Leichtathletikverbandes sind, der der IAAF angehört, muss für die Marathon-Registrierung zusätzlich eine Runcard für € 7,- erworben werden.
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Individuelle Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • WICHTIGE INFORMATIONEN SONDERABGABE
    • Seit dem 01. September 2014 gelten folgende Abgaben für Sie als Besucher: < >€ 4,- pro Nacht, wenn Sie in 1-, 2- und 3-Sterne-Hotels übernachten; € 6,- für Übernachtungen in 4- bzw. 5-Sterne-Hotels. Mit der Abgabe will die Stadt Rom eine bessere Qualität der touristischen Dienstleistungen gewährleisten. Die Abgaben sind direkt vor Ort zu entrichten.

Termine und Preise (Stand der Terminliste: 25.04.2016)

Teilnehmerzahl: min. 10 bis max. 25

 Termine 2017 

31.03.17 - 03.04.17 € 520,- Frühbucherpreis bis 30. November 2016; danach € 560,-

Detail Reiseverlauf

 

Freitag, 30. März:                

Eigenanreise nach Rom (gerne buchen wir den Flug für Sie). 

Um 15 Uhr starten Sie vom Hotel zur großen Panorama-Stadtrundfahrt und machen Bekanntschaft mit der Stadt am Tiber. Mit dem Vatikan, dem Petersplatz und Dom, dem Forum Romanum und dem Kolosseum sehen Sie dabei schon viele der berühmten Sehenswürdigkeiten. Begleiten wird Sie unsere bewährte Fremdenführerin Ursula – ein echtes Original und seit vielen Jahren bei unseren Gruppen dabei. 

Im Anschluss geht es auf die Marathon-Expo, um die Startunterlagen abzuholen.

Nach dem Check-In im Hotel, welches mit seiner zentralen Lage und der Nähe zum Start- und Zielbereich besticht, lassen wir den ersten Tag in Rom bei unserem Begrüßungsessen mit ausführlichem Laufbriefing ausklingen.

Samstag, 1. April:                         

Am frühen Morgen, wenn es noch ruhig und beschaulich in der sonst so quirligen Stadt ist, besteht die Möglichkeit, an einem einstündigen Sightjogging teilzunehmen – unbedingt eine Empfehlung!

Nach dem Frühstück starten Sie dann mit Ursula zu einem gemütlichen Stadtspaziergang über besondere Plätze, der mit dem Besuch eines‎ sehr schönen Marktes enden wird.

Den Rest des Tages ist Zeit für eigene Erkundungen und Vorbereitung auf den Marathon.

Sonntag, 2. April:                          

Nach dem zeitigen Frühstück beginnt das große Spektakel - und Sie sind dabei! Gemeinsam mit Abertausenden Marathonis durchlaufen Sie das weltgrößte zeitgeschichtliche Open-Air-Museum der Welt. 2016 nahmen mehr als 14.000 Läufer am Marathon teil. Siebeneinhalb Stunden lang ist die ansonsten vom dichten Verkehr beherrschte Stadt am Tiber am Marathontag gesperrt.

Am Abend erwartet Sie unser traditionelles (optionales) Abschlussessen, bei dem auch die Auswertung des Lauftages nicht zu kurz kommen wird.

Montag, 3. April:                

Heimreise. Es besteht natürlich die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung in Rom oder Teilnahme an einer unserer zahlreichen Wander- und Erlebnisreisen in Italien oder weiteren Mittelmeerraum (z.B. Kreta). Orientieren können Sie sich gerne unter:

Es gelten die Reisebedingungen von Schulz Sportreisen


Anrufen

E-Mail