Krakau Marathon 30. April 2017

Kommen Sie mit uns und LaufKultTour zum 16. PZU Krakau Marathon in
der viertgrößten Stadt Polens, die oft als die eigentliche, kulturelle Hauptstadt bezeichnet wird. Die alte Königsstadt gehört zweifellos zu den größten Sehenswürdigkeiten Polens und besitzt unzählige Kultur- und Kunstdenkmäler.

 

Die Geschichte der Stadt reicht über 1000 Jahre zurück. Start und Ziel des
Marathon ist der im Jahr 1257 angelegte Rynek Glowny (Hauptmarkt), einer größten mittelalterlichen Marktplätze Europas.
Die Laufstrecke führt die Läufer an vielen historischen Sehenswürdigkeiten
der Stadt vorbei. Unsere Reise ist mit Stadtführung durch die Altstadt und Besichtigung des Königsschlosses Wavel sowie persönlicher LaufKultTour-Begleitung vor Ort!

Krakau ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Małopolska (Kleinpolen)
und zählt etwa 740.000 Einwohner. Die Stadt besitzt mehr als 5.000 historische Bauten und Kulturdenkmäler. Die im zweiten Weltkrieg unzerstört gebliebene Altstadt ist als Welterbe der UNESCO geschützt. An Stelle der im 19. Jahrhundert abgerissenen Stadtmauer umgibt heute eine breite Grünanlage den Altstadtkern und schirmt ihn von den geschäftigen Stadtvierteln ab.

Eine der schönsten Straßen der Altstadt führt vom Marktplatz zum Florianstor,
das seit dem Jahr 1307 den Eingang zur Stadt bildet.
Oberhalb der Weichsel, am südlichen Ende der Altstadt, erhebt sich der Wawel-Hügel. Bereits um das Jahr 1000 gab es dort die erste Kathedrale. Vom Wawelschloss regierten polnische Könige 500 Jahre lang das Land. Es entstand in seiner heutigen Form Anfang des 16. Jahrhunderts im Stil eines italienischen Palazzo.
Im Zentrum von Europa gelegen, hat Polen während seiner Geschichte sowohl Glanzzeiten, als auch Zeiten voller Turbulenzen und voller Gewalt kennen gelernt. Seit 2004 in der EU und trotz großer Fortschritte in der Einführung der Marktwirtschaft, ist die Arbeitslosigkeit hoch, Einkommen und Wachstum eher schwach. Die römisch-katholische Kirche hat in Polen einen sehr starken Einfluss auf das Leben der Einwohner.

Reiseablauf
Ihre Anreise erfolgt am Freitag, 28.04.17 entweder in eigener Regie oder über eine Flugbuchung durch LaufKultTour. Da wir einen gemeinsamen Transfer zum Hotel haben, sollte die Anreise bis 13.30 Uhr, Ankunft am Flughafen, erfolgen. Nach dem Check in haben wir am späteren Nachmittag eine Führung im Königsschloss
Wawel und im Krakauer Dom, der anschließende Abend steht zur freien Verfügung.
Unser 3 Sterne Hotel (Landeskategorie) befindet sich im lebendigen, jüdischen Viertel Kazimierz, in der Nähe von Wawel, der ehemaligen Residenz der polnischen Könige sowie dem zentralen Marktplatz. Ganz in der Nähe befinden sich Restaurants, Bars, Museen und Galerien. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Sat-TV und einem modernen Bad, Klimaanlage, Minibar und kostenlosem WLAN. Morgens genießen wir ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet. Am Renntag bekommen wir ein frühes Früchstück.


Am Samstag, 29.04.17 haben wir nach dem Frühstück eine Führung in der Altstadt von Krakau. Wir sehen u.a. den Marktplatz, die Marienkirche, die Universität und schlendern durch die Altstadtgassen.
Anschließend gibt es eine Führung im Collegium Maius, dem ältesten Gebäude der Krakauer Universität, heute Universitätsmuseum. Danach holen wir gemeinsam die Startunterlagen auf der Marathonmesse ab und stärken uns auf der Pasta Party.
Für den Abend haben wir einen Tisch in einem Restaurant für ein gemeinsames Abendessen reserviert (optional) und freuen uns, wenn viele mitkommen.


Am Sonntag, 30.04.17 gehen wir nach einem frühen Frühstück zusammen zum Start auf dem Marktplatz. Hier können wir auch unsere Kleidersäcke abgegen, Beutel dazu gibt es vom Veranstalter. Gestartet wird um 9.00 Uhr in den verschiedenen Startblöcken.

Marathonstrecke
Die Strecke führt auf einem Rundkurs mit mehreren Pendelstrecken, der zweimal zu durchlaufen ist, durch die Stadt, an verschiedenen, historischen Sehenswürdigkeiten vorbei. Einige Kilometer führen auch beidseitig entlang der Weichsel.
Start ist im Zentrum der Stadt auf dem alten Marktplatz, einem der größten Marktplätze in Europa. Dort ist, vor einer tollen Kulisse mit Krakaus ältestem Handelshaus (Tuchhallen) und einem schönen, zuschauergesäumten Zielkanal, auch das Finish.
Es gibt Pacemaker für die Zeiten 3.15; 3.30; 3.45; 4.00; 4.15; 4.30; 4.45 und 5.00 Stunden. Die Zeitmessung erfolgt über in die Startnummer integrierten Chip. Es gibt alle 5km Verpflegungsstationen mit Bechern Wasser, Isogetränken, Früchten und Schokolade. Ab km 7,5 gibt es alle weiteren 5 km Schwämme und Becher mit
Wasser. Im Ziel bekommt jeder Marathonfinisher eine Medaille, das T-Shirt und kann die Verpflegung geniessen und die angebotene Massage nutzen. Zusätzlich zum Marathon wird am 28.04.17 ein 10km Nigh-Run angeboten.


Wir haften nicht für durch den Veranstalter des PZU Cracovia Marathons vorgenommene Veränderungen.

 

Für den Abend schlagen wir ein gemeinsames Essen in einem der vielzähligen Lokale der Stadt vor.


Am Montag, 01.05.17 geht es nach Hause zurück oder Sie genießen noch Verlängerungstage in Krakau.

Leistungen


• 3 Übernachtungen in unserem 3*** Hotel (Landeskategorie) inkl. Frühstücksbuffet & Tax
• Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
• Führung durch das Schloß Wawel und den Dom
• Führung durch die Krakauer Altstadt & das Universitätsmuseum
• Eintritte während der Führungen
• Teilnahme Pasta-Party
• Erledigung der Startanmeldeformalitäten

• Begleitung zum Start und zur Marathon-Expo
• Persönlicher Service vor Ort durch LaufKultTour


Nicht enthalten
• Hin- und Rückflug
• Persönliche Ausgaben, Trinkgelder o.ä.
• Evt. Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Unser Angebot 28. April - 01. Mai 2017

Alle Preise pro Person zzgl. Flug.

 

Doppelzimmee   € 385
Einzelzimmer      € 80 Zuschlag
Verlängerung     Doppelzimmer € 48    Einzelzimmer€ 60

Startgeld (aus 2016)
Marathon  € 20 bis 31.12.16    € 25 bis 31.03.17    € 35 bis 06.05.17

10km Night-Run    noch nicht verfügbar

 

Grundsätzlich empfehlen wir dringend den Abschluß einer Reiserücktritts- und Krankenversicherung oder den Abschluß eines „Rund-Um-Sorglos-Paketes“. Unser Partner ist „Die Europäische“.Gerne übernehmen wir die Buchung für Sie.
Bei unserer Reiserücktrittsversicherung ist das Startgeld ebenfalls erstattungsfähig!


Für die Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)von LaufKultTour. Sie erhalten diese mit der Buchungsbestätigung und finden sie auch hier  im Internet


Anrufen

E-Mail