Etappen-Trail im Stubaital 2017

                                                10.06. - 17.06.2017

In 4 Tagen auf der Strecke des 2017 erstmalig stattfindenden "Stubai Ultratrails" geht es vom "Goldenen Dach in Innsbruck" zum "Top of Tirol", den auf 3.150 m gelegenen Stubaier Gletscher.
Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 63km und 4.718 Höhenmetern aufwärts sowie 2.151 Höhenmetern abwärts und bietet eine Kombination aus urbanem Feeling und beeindruckender Naturlandschaft der Stubaier Bergwelt.
Für Liebhaber des Langstreckenlaufens, die diese wunderbare Strecke lieber außerhalb eines Wettkampfes und etwas weniger extrem angehen möchten, bieten wir den Lauf in 4 geführten Tagesetappen an. Dabei können wir nicht nur die Landschaft entspannter genießen, wir haben auch noch Zeit und Energie für
den einen oder anderen lohnenden Abstecher, können reizvolle Varianten wählen und an den schönsten Stellen Pausen einlegen und einkehren! Begleitpersonen sind herzlich willkommen und können geführte Wanderungen unternehmen.

Unsere Unterkunft, das 4**** Hotel Almhof Danler in Neustift. Es verfügt über 35 Zimmer, die mit Sat-TV, Fön, Telefon, einem Safe und eigenem Bad mit Badewanne oder Dusche sowie kostenloses WLAN ausgestattet sind. Desweiteren bietet das Hotel eine finnische Sauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool und eine Infrarotkabine.
Es verfügt über kostenlose Parkplätze und zum Entspannen steht eine Terrasse mit Liegestühlen zur Verfügung. Wir werden mit einem schönen Frühstücksbuffet mit Produkten vom Bio-Bauernhof und am Abend mit einem Viergangmenü mit 3 verschiedenen Hauptgerichten zum Auswählen (eines davon vegetarisch)
verwöhnt, die wir in den gemütlichen Speise- und Aufenthaltsräumen, Zirben- und Bauernstüberln genießen werden.


Nur wenige Kilometer südlich von Innsbruck erstreckt sich das wegen seiner landschaftlichen Schönheit berühmte Stubaital. Das etwas 35 km lange Tal in Tirol führt in südwestlicher Richtung tief in die abwechslungsreiche Bergwelt der Stubaier Alpen. Schon am Taleingang öffnet sich dem Besucher der Blick auf eine prächtige Hochgebirgswelt: über grüne Wiesen und Wälder erheben sich im
Hintergrund die weißleuchtenden Gletscherberge: der Wilde Pfaff, der Freiger und das berühmte Zuckerhütl, mit 3.507 m der höchste Gipfel der Stubaier Alpen, in deren Bereich rund 80 Gletscher und 40 Dreitausender liegen.


Voraussetzungen
Durchschnittlich trainierte Trailläufer, die in der Lage sind mindestens 3-4 Stunden in z.T. alpinen Gelände mit vielen und langen Anstiegen zu laufen. Tagesetappen von um die 20 km mit über 1.000 Hm im Anstieg und Abstieg müssen bewältigt werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

Reiseablauf


Die Anreise erfolgt am Samstag, 10.06.2017 individuell in den 4**** Almhof Danler in Neustift. Sie sollten bis spätesten 14.00 Uhr eingecheckt haben. Um 15.00 Uhr treffen wir uns auf ein Kennen lernen und einen Wochenausblick.


Am Sonntag, 11.06.2017 beginnen wir den Tag mit einem stärkenden Frühstück. Mit unserer ersten Etappe vom "Goldenen Dach" in Innsbruck nach Telfes, ca. 17km und etwa 840 Höhenmeter, niedrige Intensität, starten wir dann etwas später. Anschließend geht es zurück ins Hotel und es gibt noch Zeit, die Wellness-landschaft zu genießen. Gemeinsames Abendessen.


Am Montag, 12.06.2017 beginnen wir den Tag wieder mit einem stärkenden Frühstück. Unser Etappe 2 führt uns heute von Telfes über die Starkenberger Hütte nach Neustift, ca. 17km und 1.500 Höhenmeter, hohe Intensität. Alternativ gibt es die Möglichkeit, eine Talroute mit 9km und 100 Höhenmetern zu wählen. Wir entscheiden dies gemeinsam vor Ort.


Dienstag, 13.06.2017 Heute ist Ruhetag bzw. Zeit für eine leichte Wanderung oder optionales Stabilitätstraining bzw. Yoga. Gemeinsames Abendessen im Hotel.


Am Mittwoch, 14.06.2017 starten wir zu unserer Etappe 3 direkt von Neustift zur Mutterbergalm. Die Strecke geht über 21km und 1.230 Höhenmeter, mittlere Intensität. Gemeinsames Abendessen.


Am Donnerstag, 15.06.2017 ist Ruhetag bzw. Zeit für eine leichte Wanderung oder optionales Stabilitätstraining bzw. Yoga. Gemeinsames Abendessen im Hotel.


Zu unserem letzten Lauftag am Freitag, 16.06.2017 geht es auf Etappe 4 von der Mutterbergalm bis zum Stubaier Gletscher und dem Gipfel "Jochdohle". Wir haben ca. 7,3km und 1.380 Höhenmeter zu bewältigen, hohe Intensität. Den Rückweg legen wir entweder per Seilbahn zurück oder laufen alternativ über Mutterbergsee
zurück. In dem Fall laufen wir insgesamt 19km mit 1.700 Höhenmetern.

 

Samstag, 17.06.2017 Check Out nach dem Frühstück und individuelle Heimreise.


Während aller Laufeinheiten werden wir immer wieder Übungen zur Koordination, Trittsicherheit und schonendem Bergablauf durchführen.
Witterungsbedingte Änderungen des Programmablaufes vorbehalten.


Nötige Ausrüstung
• Trail-Laufschuhe, am besten 2 Paar
• Laufkleidung für verschiedene Wetterbedingungen (Laufjacke, Weste, lange und kurze Laufhose, Langarm- und
Kurzarm-Shirts, Regen,-/Windjacke)
• Sonnencreme, Sonnenbrille fürs Laufen
• Kappe, Mütze, Stirnband, Handschuhe
• Laufrucksack für Ausrüstung, evt. Fotoapparat
• Handy mit eingeschaltetem Klingelton
• Trinkflasche
• Gel, Riegel o.ä.
• Normale Kleidung für die Zeiten nach/vor den Lauftouren
• Gute Laune, Energie und Ausdauer

 

Unsere Leistungen


• 7 Nächte inkl. Halbpension im 4**** Hotel Almhof Danler inkl. Kurtaxe
• 4 geführte Trailläufe laut Programm auf der Strecke des Stubaier Ultrail
• An den Ruhetagen optionale Wanderungen oder Lauftechniktraining,
Stabilitätstraining, Gymnastik bzw. Yoga
• Benutzung des Wellnessbereich mit diversen Saunen
• Stubai Super Card zur Nutzung der Busse und Bergbahnen
• Alternatives Wanderangebot für Begleitpersonen
• Reise,- und Trailbegleitung durch Harry & Annette


Nicht enthalten
• Getränke zum Abendessen
• Kosten für Alm-Einkehr während der Läufe
• Anreise

 

Angebot Etappen-Trail 10. - 17.06.2017

Doppelzimmer   €885
Einzelzimmer   € 90 Zuschlag

Preise pro Person

 

Teilnahmebedingungen


LaufKultTour übernimmt keine Haftung für körperliche oder materielle
Schäden, die aus den Laufeinheiten nach Vorgaben entstanden sein
könnten. Sie bescheinigen Ihre Sportgesundheit und auch das sichere
Begehen von ausgesetzten Trails in höheren Lagen per Unterschrift mit
der Anmeldung. Sie verpflichten sich, die Laufeinheiten zu unterbrechen,
wenn gesundheitliche Probleme auftreten sollten.

Schadenersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund werden ausgeschlossen. Dies gilt unter anderem auch für Schadenersatzansprüche aus entgangenem Gewinn, mittelbaren Schäden und Folgeschäden.


Trailläufe finden in der Natur statt, führen durch Naturschutzgebiete und über bestehende Pfade, Wege, Schotterstraßen, Forststraßen, über öffentliche und private Wege. Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten und kein Müll in der Natur zu entsorgen.


Grundsätzlich empfehlen wir dringend den Abschluß einer Reiserücktritts-
und Krankenversicherung oder den Abschluß eines „Rund-Um-Sorglos-Paketes“.


Für die Reise gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die
Sie hier
finden.


Anrufen

E-Mail