.

                      Reykjavik Marathon 20.August 2016.


Termin noch unter Vorbehalt - Text von 2015


8 Tage Zum Marathon nach Reykjavík inklusive Rahmenprogramm

Auf zum Reykjavík-Marathon!

*  Mit den Isländern den Ausklang der langen Sommernächte feiern
*  Marathonerlebnis in der nördlichsten Hauptstadt der Welt
*  Besuch des weltberühmten Golden Circle (Geysir, Þingvellir und Gullfoss)
*  Wanderungen auf der spektakulären Halbinsel Snæfellsnes
*  Verlängerung mit unserer Tour "Schafe, Herbstluft und Seehunde" ab 27.08.15 möglich



In Reykjavík, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, findet 2015 zum 32. Mal der Reykjavík-Marathon statt. Mit Lauftemperaturen von 12 bis 14 °C finden Marathonis in der Stadt an der „rauchenden Bucht“ sehr gute Bedingungen vor. Das Besondere an Island selbst ist die raue und atemberaubende Landschaft, die zum längeren Verbleib unbedingt einlädt. Dieser Einladung kommen wir als langjährige Islandkenner gern auch mit dieser Laufsportreise nach.
Reykjavík-Marathon und Kulturnacht

Reykjavik ist eine quirlige, musikfreudige und lebendige Stadt. Diese lernen sie mit uns am Freitag vor dem Marathon intensiv kennen. Beim Lauf selbst erwartet Sie je nach Distanz ein Rundkurs durch die Altstadt, entlang der Uferpromenade und durch neue Stadtgebiete. Genießen Sie die Herzlichkeit und Aufgeschlossenheit der Bevölkerung entlang der Strecke. Am Abend lockt die berühmte „Kulturnacht“ mit Mitternachtsfeuerwerk, in der die Isländer den Ausklang der langen Sommernächte feiern. In dieser Nacht, wenn Galerien, Cafés, Ateliers, Geschäfte und Restaurants bis zu später Stunde geöffnet haben, schlendern die Menschen durch die Straßen der Stadt und feiern ausgelassen.
Erlebnisreicher Anschluss im Doppelpack

„Island en miniature“ wird die Halbinsel Snæfellsnes auch genannt, denn hier sind nahezu alle Charakteristika der Insel, wie Lavafelder, kleine Fischerdörfer, subglaziale Berglandschaft, Gletscher und einsame Küstenstreifen vertreten. Außerdem lernen Sie intensiv den weltberühmten sogenannten Goldenen Ring kennen und wandern zu Islands (einst) höchstem Wasserfall.

Und wenn Sie schon einmal auf der Insel sind, empfehlen wir Ihnen unsere 11-tägige Erlebnisreise ab dem 27.08.15: „Schafe, Herbstluft und Seehunde“



Detailverlauf
Langvariante 'Nicht nur Marathon'


1. Tag (Do, 20.08.2015) Anreise
Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß). (-/-/-)

2. Tag (Fr, 21.08.2015) Stadtbesichtigung
Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern.
Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag. (F/-/-)

3. Tag (Sa, 22.08.2015) Internationaler Reykjavík-Marathon
Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig.
Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend haben Sie Gelegenheit sich in gemütlicher Runde zum Ausklang, zur feierlichen, internen Auswertung des Tages und zum guten isländischen Essen (fakultativ) am Hafen zu treffen. Anschließend ruft die turbulente „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages. (F/-/-)

4. Tag (So, 23.08.2015) Der Goldene Ring Teil 1
Es geht von Reykjavík nach Hveragerði, das auch das geothermale Dorf Islands genannt wird. Es liegt in vulkanisch aktivem Gebiet und das viele heiße Wasser dort beheizt unzählige Gewächshäuser .Von hier fahren Sie weiter zum Ort Skálholt, wunderschön gelegen mit grosser Kirche. Es ist trotz seiner geringen Größe von bemerkenswerter Bedeutung für die Geschichte des Landes, war es doch seit dem Mittelalter neben Hólar der wichtigste Bischofssitz von Island (gegründet 1056). Zum Abschluss des ereignisreichen Tages besuchen wir das Hochtemperaturgebiet Haukadalur, wo Sie den weltbekannten Großen Geysir, Namensgeber aller Springquellen weltweit (mittlerweile im Ruhestand) sowie die daueraktive Springquelle Strokkur kennenlernen. Abschließend geht es noch zum goldenen Wasserfall „Gullfoss“. Für die meisten Islandbesucher, der schönste Wasserfall Islands. Übernachtung in der Nähe in einem Hotel.(F/-/A)

5. Tag (Mo, 24.08.2015) Der Goldene Ring Teil 2 und Wanderung beim Walfjord
Sie besuchen den Nationalpark Þingvellir, welcher sowohl geologisch als auch historisch äußerst interessant ist. Das älteste Parlament der Welt wurde dort abgehalten, inmitten einer Grabenbruchzone und umgeben von vier aktiven Vulkansystemen. Dann fahren Sie westlich über den schönen Fjord Hvalfjörður, wo Sie eine kleine Wanderung zu Islands einst höchstem (2011 wurde ein noch höherer entdeckt!) Wasserfall Glymur machen und übernachten in der malerischen Gegend von Borgarfjörður. (F/-/A)

6. Tag (Di, 25.08.2015) Zur Halbinsel Snæfellsnes
Sie erleben die besonderen Wasserfälle im Quellengebiet von Hraunfossar. Dann wandeln Sie auf den Spuren von Jules Verne und begeben uns zur magischen Halbinsel Snæfellsnes mit seinem imposanten vergletscherten Vulkan Snæfellsjökull, er gilt als einer der Energiepunkte der Erde. Unterwegs machen Sie Halt an vielen Naturschönheiten und Besonderheiten wie Basaltsäulen, der pittoresken Lavaküste von Arnarstapi und machen eine Küstenwanderung, die direkt zu Ihrem Hotel am Fuße des Gletschers führt. (F/-/A)

7. Tag (Mi, 26.08.2015) Snæfellsnes zum Zweiten
Es geht zur Bucht Drítvík, eingefasst von Felspitzen und Klippen, die einst ein wichtiger Fischerort war und heute neben dem wunderbaren Blick zum Snæfellsjökull viele pittoreske Schiffswrackteile beherbergt. Anschließend erkunden Sie noch eine besondere Höhle und fahren zurück nach Reykjavík bzw. Keflavík. (F/-/-)

8. Tag (Do, 27.08.2015) Abreise oder Verlängerung
Rückflug nach Deutschland (nachts oder am frühen Morgen - dann kommt noch eine Übernachtung hinzu (siehe rechts unter Hinweise)). Wer länger in Island bleiben möchte, was wir absolut empfehlen können, dem sei die einmalige Reise "Schafe, Herbstluft und Seehunde" empfohlen. (-/-/-)


Kurzvariante 'Nur Marathon'


1. Tag (Do, 20.08.2015) Anreise
Anreise nach Island mit Ankunft am Flughafen in Keflavík. Der Transfer vom Flughafen zu den Unterkünften erfolgt per Flybus, welches im Reisepreis enthalten ist. Das Gasthaus befindet sich im ruhigen Stadtzentrum (zum Start-/Zielbereich sind es nur wenige Minuten zu Fuß). (-/-/-)

2. Tag (Fr, 21.08.2015) Stadtbesichtigung
Stadtbesichtigung der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit ihren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Anschließend geht es zum Sportzentrum Laugardalur, wo Sie die Startunterlagen in Empfang nehmen. Es bietet sich an, anschließend an der Meeresbucht entlang zur Unterkunft schlendern.
Am Abend haben Sie Zeit zur individuellen Vorbereitung auf den kommenden Lauftag. (F/-/-)

3. Tag (Sa, 22.08.2015) Internationaler Reykjavík-Marathon
Die teilweise hügelige Strecke besteht aus Rundkursen, je nach Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km oder 3 km. Am Startpunkt können Sie Ihren Läuferbeutel abgeben. Das gemeinsame Warm Up und die familiäre begeisterte Stimmung in der Lækjargata sind einzigartig.
Dann fällt der Startschuss, zuerst für den Marathon, die Sponsoren-Läufe, dann für den Halbmarathon und die kürzeren Distanzen. Am Abend haben Sie Gelegenheit sich in gemütlicher Runde zum Ausklang, zur feierlichen, internen Auswertung des Tages und zum guten isländischen Essen (fakultativ) am Hafen zu treffen. Anschließend ruft die turbulente „Kulturnacht”: Die Darbietungen der isländischen Kulturgruppen und das Mitternachtsfeuerwerk über der Meeresbucht vor dem Hausberg bilden den krönenden Abschluss des Lauftages. (F/-/-)

4. Tag (So, 23.08.2015) Rückreise
Je nach Flugverbindung Abreise bereits um Mitternacht oder früh am Morgen. (-/-/-)


             Beide Reisen für 2015 ausgebucht, 2016 vom 19.8.- 23.8. 16 auf Anfrage buchbar





.

.

.

.